Leberkas-Rezept

Zurück

Mein Rezept für ca.2 kg." Bayerischen Leberkas "
wie man ihn mit Haushaltsüblichen Geräten selbst herstellen kann.

2 kg.Hackfleisch gemischt 1/2 Schwein durchwachsen (also nicht zu mager ) und 1/2 Rind.
3 mittlere Zwiebel fein durchgedreht.
40-50 g. Pökelsalz ( "Pöckelsalz " wegen der Farbe und zur besseren Bindung ). 

6 ganze Eier
ca.1/2 Liter Milch
Es gibt fertige Gewürzmischungen für Fleischkäse,aber wer es lieber selber zusammenmixen will,hier meine Mischung in ca. Angaben:
1/2 Teelöffel weisser Pfeffer,etwas Muskat,Mazisblüte,Piment, Knoblauchgranulat, 

je 1 Esslöffel gelbe Senfkörner und Koreander, 1 Teelöffel Paprika edelsüss.

Alles fein gemahlen! 

 

Das alles wird mit den Händen gut durchgeknetet und anschliessend mit einem geeigneten Pürierstab oder Zerkleinerer möglichst fein gemixt.
Jetzt nimmt man eine geeignete Backform ( kann mit Aluminium Folie ausgekleidet werden )
und wirft oder streicht die Masse in die Form.
(Es sollen keine Lufteinschlüsse im Brät sein.)

Mit einem Schlesinger oder breitem Messer welches man vorher in kaltes Wasser taucht wird die Oberfläche geglättet.
Backofen auf 160 Grad vorheizen und ca. 2 Stunden auf mittlerer Schiene backen.

Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht da Schrall Sepp.



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!