Pizzateig-Rezept

Zurück

Mein knuspriges Pizza-Teig - Rezept, gelingt immer.

500g.Pizzamehl (wenn keines da ist geht auch ein normales Weizenmehl 405er )

1 Päckchen Trockenhefe oder 1/2 Würfel Backhefe

1-2 Teelöffel Salz (bei stark gesalzenem Belag zB.Salami reicht 1 Löffel )

250 ml. lauwarmes Wasser

5 Esslöffel gutes Sonnenblumenöl oder gutes Olivenöl

Die ganzen Zutaten in der Rührmaschine lange genug kneten.

Den Teig anschliessend in eine Klarsichtfolie einrollen (nicht zu fest damit er aufgehen kann) und für einige Stunden in den " Kühlschrank " legen.

Das ist für einen Hefeteig den man normalerweise in der Wärme gehen lässt für manche neu, aber das braucht dieser Teig um richtig zu Reifen.

Der Teig wird dann auf einem gut bemehltem Backbrett, ohne nochmals zu kneten, dünn ausgerollt.
Nach dem Belegen mit den gewünschten Zutaten ist die Pizza für den Backofen bei ca.250 Grad, untere Schiene bereit.

Runde Pizzen gelingen besser wenn man sie nach dem Kneten" portionsweise zu Kugeln geformt", in Klarsichtfolie einwickelt, und natürlich auch im Külschrank gehen lässt.

Übrigens Sie können diesen Teig auch bis zu 24 Stunden ohne Qualitätsverlust im Kühlschrank aufbewahren .

Zum bestreichen der Pizza eignen sich sehr gut passierte Tomaten (gibt es sehr günstig im kleinen Tetrapack),bitte keinen Ketchup verwenden der ist für echte Pizzabäcker tabu!

Belag nach Wunsch.

Gutes Gelingen wünscht da Schrall Sepp.



Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!