Backrezept für Laugen-Brezen

Zurück

Mein Rezept für 6 Laugenbrezen in ca.Angaben.

270 g.Weizenmehl Typ 550
30 g. Roggenmehl Typ 837 oder 997
6 g. Salz = ca.1Teelöffel
7 g. Hefe (Trockenhefe) oder entsprechend Frischhefe ca.1/2 Würfel.
4 g. Margarine oder Fett (keine Butter)
160 ml.lauwarmes Wasser

Backtemperatur 225 Grad, ca. 16 Minuten mittlere Schiene

Aus diesen Zutaten einen festen Hefeteig kneten.

Anschließend in 6 gleiche Teile abwiegen (ca. 80 g. ) und durch rollen mit beiden Händen auf einem Brett zu ca. 15 cm. langen Würsten formen,und etwas " ruhen " lassen (sehr wichtig)

Dann in mehreren Schritten die Teiglinge auf eine Länge von ca. 65 cm.rollen,in der Mitte dicker,den Enden zu dünner werdend.
(zwischendurch immer ein bisschen ruhen lassen damit der Teig an Spannung verliert )

Anschliessend zu Brezen formen.

Die Brezen auf ein trockenes,leicht bemehltes Backbrett legen und ca. 2 Stunden ruhen lassen damit sie aufgehen und und sich eine Haut bildet.

( Die Brezen dürfen auf dem Brett nicht ankleben! )

"ACHTUNG!"VORSICHT!"Jetzt wegen der Lauge Gummihandschuhe und Schutzbrille anlegen! Anschliessend werden die Brezen nur ganz kurz in die vorher hergerichtete Lauge getaucht, und sofort auf ein Backblech, was am besten mit Backpapier ausgelegt wurde gelegt.

( Vorsicht die Brezen werden durch das eintauchen in die Lauge sehr weich und klebrig ,es muss also schnell gehen ,und man kann die Brezen auf dem Papier nicht mehr verrutschen.)

Jetzt weden die nassen, gelaugten Brezen mit groben Brezensalz gesalzen (das Salz auf die Brezen mit schwung werfen damit es besser hält.

Anschliessend in den auf 225 Grad vorgeheizten Backofen geben und ca.16 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Rezept für eine 3-4 %ige Brezenlauge:

15g.Natriumhydroxid in 500 ml. warmen Wasser auflösen, VORSICHT ÄTZEND !

( Natronlaugengranulat = Natriumhydroxid gibt es in der Apoteke )

Gutes Gelingen wünscht da Schrall Sepp

Wenn es beim ersten mal nicht richtig hinhaut nicht aufgeben.



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!