Bratwurst-Rezept

Zurück

Mein Bratwurst-Rezept.

Man nehme mein Rezept vom Leberkas und würzt das Brät noch etwas herzhafter, je nach Geschmack mit
grobgemahlenem schwarzen Pfeffer,oder Majoran,gemahlener Kümmel usw.

(Sie können auch mal einen Hauch Zimt oder Nelke probieren,es darf aber nicht rausschmecken.)

Jetzt brauchen Sie einen Schweinedarm für Bratwurst,den bekommen Sie bei Ihrem Metzger oder im Fachhandel für Metzgereibedarf (hab ihn auch schon bei ebay gekauft).

Das Brät füllen Sie in eine Wurstfüllspritze und pressen es ohne Lufteinschlüsse in den Schweinedarm,
den Sie vorher wässern.

Sie haben keine Wurstspritze?Gehen Sie in den Baumarkt da gibt es sehr günstig geschlossene
Kartuschenspritzen (normalerweise für Acryl und Silikon Fugenmasse ) damit geht es auch sehr gut.

So und nun die gefüllten Därme auf die gewünschte Länge abdrehen und ab in die Pfanne,eingefrieren
oder in siedendem Wasser bei ca.78 Grad garen.(nicht heisser,das Wasser darf nicht kochen!)

Frohes Wursteln und gutes Gelingen wünscht da Schrall Sepp.



Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!